Bitcoin

Peter Schiff dice che non c’è interesse per il Bitcoin nonostante il „Massive Effort“ di Pump It

L’amministratore delegato di Euro Pacific Capital Peter Schiff ha scatenato la sua furia contro Bitcoin in un nuovo tweet in cui afferma che l’interesse per Bitcoin rimane molto inferiore nonostante „un massiccio sforzo“ per pomparlo.

Con il suo ultimo attacco, Schiff mira a giustificare la sua controversa teoria secondo la quale la più grande crittovaluta del mondo è guidata solo da balene e speculatori dei prezzi:

„Gli insetti Bitcoin insistono sul fatto che l’interesse per i Bitcoin è in pieno boom. Eppure i fatti raccontano una storia diversa. Nonostante un massiccio sforzo per pompare Bitcoin , l’interesse è ancora al di sotto del picco del 2019, e non si avvicina nemmeno al picco raggiunto nel 2017. Al contrario, l’interesse per l’oro sta raggiungendo nuovi massimi“.

L’interesse per il Bitcoin sta calando

Per dimostrare il suo punto di vista, Schiff utilizza i dati forniti da Google Trends, il sito web che misura la popolarità delle richieste di ricerca di alto livello.

Il grafico sottostante mostra chiaramente che l’interesse per Bitcoin è molto inferiore a dicembre 2017, quando BTC ha raggiunto il suo massimo attuale. In realtà, non è ancora pari a giugno 2019 quando l’hype intorno alla criptocurrency Libra di Facebook ha coinciso con il raggiungimento di quasi 14.000 dollari da parte di BTC.

In netto contrasto con questo, l’oro sta raggiungendo nuovi massimi in termini di interesse di ricerca poco dopo aver superato per la prima volta i 2.000 dollari.

Bitcoin non è più una novità

Bitcoin è stata l’ultima parola d’ordine della fine del 2017, ma tutti i segni indicano che il top della crittografia non ha ancora riconquistato il pubblico retail.

Il volume di ricerca delle parole chiave relative ai Bitcoin è aumentato di oltre il 1000 per cento quell’anno. Ha anche finito per essere una delle pagine più visitate su Wikipedia.

Anche se solo il due per cento dei consumatori americani possiede un crypto, la stragrande maggioranza di loro ha già familiarità con questo termine.

A parte i nuovi arrivati, le ricerche su Google sono attualmente guidate da analisti e ricerche, ma la mancanza di interesse da parte del retail è la ragione per cui le richieste di ricerca rimangono ben al di sotto dei precedenti massimi.

De getallen liegen niet – Bitcoin, etherische golven maken

Bitcoin en Ethereum blijven belangrijke technische en financiële mijlpalen bereiken, die bewijzen dat de adoptie in 2020 een grote vlucht neemt.

Technische analisten zullen u altijd vertellen dat cijfers niet liegen. Het maakt niet uit of het gaat om het aantal passes dat een quarterback heeft behaald in het American Football, of de handelsvolumes die omhoogschieten op de financiële markten, de cijfers vertellen altijd een verhaal.

Dit is vooral veelzeggend in de financiële industrie en de cryptocurrency ruimte. Terwijl er genoeg charlatans zijn die proberen om onwetende investeerders de ruimte in te trekken, kunnen die dagen genummerd zijn als Bitcoin en Ethereum zichzelf verder legitimeren in de ogen van de conventionele financiële wereld.

Bitcoin nadert de pariteit met de marktkapitalisatie van de Bank of America.

Eind vorige week meldde Cointelegraph scherpzinnig dat de marktkapitalisatie van Bitcoin bijna gelijk was aan de marktwaardering van Bank of America.

De uitzonderlijke cryptokapitalisatie heeft de afgelopen zeven dagen gedreigd met een uitgebreide bullrun en de totale marktkapitalisatie schommelt rond de $216 miljard volgens de laatste gegevens van Coinmarketcap.

Dit maakt de gecombineerde marktwaarde van Bitcoin Revolution slechts $10bln schuw voor Bank of America’s $226 miljard marktkapitalisatie. Het is een interessante meetlat voor de cryptocurrency, die veel positieve aandacht heeft gekregen van verschillende marktanalisten.

De Amerikaanse Federal Reserve heeft geprobeerd de Amerikaanse economie te stimuleren door geld te drukken en die baldadige uitgifte van nieuwe dollars is met name door de voorstanders van cryptocurrency zwaar bekritiseerd.

In de wekelijkse nieuwsbrief van Pantera Capital werd benadrukt hoe de Federal Reserve in juni 2020 meer dollars had geslagen dan in de afgelopen 20 jaar. Het is slecht voor de dollar, maar potentieel goed voor cryptocurrency’s, zoals velen hebben nagedacht.

Morgan Creek Digitale mede-oprichter Anthony Pompliano schreef eerder deze week uitgebreid over dit punt en zei dat het monetaire beleid in Amerika de toenemende hoeveelheid investeringen in activa als Goud, onroerend goed en Bitcoin verder zou stimuleren.

Mati Greenspan, oprichter van Quantum Economics, weergaloppeerde deze gevoelens toen hij de neiging van beleggingsmanagers benadrukte om hun bezittingen te diversifiëren in verschillende activaklassen toen de Federal Reserve geld drukte.

De directe correlatie is dat de prijzen van ’safe-haven‘ activa zoals goud en zilver stijgen als geld uit fiatvaluta’s wordt verplaatst naar fysieke aandelen.

Bitcoin en andere digitale activa genieten ook van de resultaten van het beleid van de Federal Reserve, hoewel beleggers er goed aan doen zich bewust te zijn van de inherente volatiliteit van de cryptocurrencyhandel.

Ethereum stijgt in juli

Terwijl Bitcoin is versterkt door zijn status als ‚digitaal goud‘, heeft Ethereum ook in 2020 enorm veel succes gehad.

Het spreekwoordelijke kleine broertje van Bitcoin, Ethereum heeft zich meer dan gevestigd als de blokkade van de keuze voor decentrale applicatie-ontwikkelaars. Ethereum is op dit moment de op één na grootste cryptocurrency per marktkapitalisatie en dit is dit jaar om een aantal redenen gestabiliseerd.

De opkomst van gedecentraliseerde toepassingen (DApps) en gedecentraliseerde financieringsprojecten (DeFi) heeft Ethereum de afgelopen maanden een aantal belangrijke mijlpalen doen breken.

Ethereum nam Bitcoin over als de blokketen met de hoge dagelijkse afwikkelingswaarde in juli als gevolg van de boom van de DeFi-projecten die op de blokketen Ethereum actief zijn. De penningen van verschillende DeFi- en DApp-projecten zijn nu goed voor bijna de helft van de totale waarde van de etherische marktkapitalisatie.

De cijfers bewijzen dat Ethereum het platform bij uitstek is voor DApp-ontwikkelaars en dat is ook te danken aan het aantal stablecoins dat op de blockchain actief is.

Schaalbaarheid is de sleutel

De enige zorg op de weg die voor ons ligt is de schaalbaarheid van deze beide kolossen in de blokketen. Tweedelaagse toepassingen zoals het Lightning-netwerk zullen de sleutel zijn tot het voortdurende succes van Bitcoin, terwijl de marktomstandigheden bijdragen aan de hoeveelheid kapitaal die in de cryptokalender wordt gestort.
De toekomst van Ethereum is afhankelijk van de manier waarop ontwikkelaars blijven werken aan de routekaart naar ETH 2.0, ook wel bekend als Serenity. De overgang naar een proof-of-stake consensusalgoritme en de mogelijkheid tot sharding zal de sleutel zijn om de Ethereum-blokketen in staat te stellen het toenemende aantal projecten dat op het netwerk loopt beter af te handelen.

Bitcoin druckte gerade ein Textbuch-Umkehrsignal aus

Bitcoin druckte gerade ein Textbuch-Umkehrsignal aus, nachdem es auf 11.800 $ geklettert war

Vektor-Illustration eines roten abstrakten Hintergrunds mit verschwommenen magischen Neonlicht-Kurvenlinien
Arbismart-Logo gesponsert

Bitcoin hat in den vergangenen 24 Stunden eine weitere explosive Bewegung erlebt. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels hat die führende Krypto Währung bei Immediate Edge zum ersten Mal seit etwa einem Jahr auf 11.800 US-Dollar angezogen.

Dies bedeutet, dass die BTC in dieser Woche um etwa 20% zugelegt hat. Und allein am vergangenen Tag hat Bitcoin um 4% zugelegt – die beste Ein-Tages-Performance seit der Rallye von den 10.000 $ auf 11.500 $ am Montag.

Der jüngste Anstieg von Bitcoin war durch einen Zustrom von Liquidationen von Kryptowährungs-Margin-Plattformen gekennzeichnet. Laut Skew.com, einem Portal für Krypto-Derivate, wurden allein in der Vergangenheit BitMEX-Shorts im Wert von mehr als 5,3 Millionen Dollar liquidiert. Dies kommt zu den Dutzenden von Millionen hinzu, die in den letzten 72 Stunden zusätzlich liquidiert wurden, da die BTC in die Höhe geschossen ist.
14 BTC & 95.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasinos exotischem Krypto-Paradies! Jetzt spielen!

Obwohl einige erwarten, dass die BTC in den kommenden Stunden 12.000 $ knacken wird, hat ein Analyst festgestellt, dass Bitcoin ein Lehrbuch-Bärensignal gebildet hat. Das heißt aber nicht, dass es eine Korrektur erfahren wird.

Bitcoin formt ein Schulbuch-Umkehrsignal

Die Preisaktionen von Bitcoin während des vergangenen Tages waren beeindruckend, aber einige technische Indikatoren deuten darauf hin, dass Händler weiterhin vorsichtig sein sollten. Ein Cryptocurrency-Händler teilte das untenstehende Diagramm wenige Minuten nachdem BTC 11.800 $ erreichte, schriftlich mit:

„Doppelte 9er auf der 6-Stunden #bitcoin, die noch zu Beginn der Kerze stehen, könnten sich beim Börsenschluss als perfektioniert erweisen.

Der Händler bezieht sich darauf, wie der Tom Demark Sequential (TD Sequential), ein technischer Indikator, der Wendepunkte im Trend einer Anlage vorhersagt, bei den jüngsten Höchstständen eine potenzielle Umkehrkerze gedruckt hat.

Die TD Sequentiell bildet „9“ oder „13“ Kerzen, wenn sich ein Vermögenswert wahrscheinlich an einem Wendepunkt befindet. Im Falle von Bitcoin wird, wie in der nachstehenden Tabelle dargestellt, eine Korrektur erwartet.

Während die TD Sequential ein Signal für eine mögliche Umkehr ausgibt, hat die BTC, als sie das letzte Mal eine „9“ auf dem Sechs-Stunden-Chart bildete, nur um eine Kerze korrigiert und ist um etwa 1,5% gefallen. Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, geschah dies am 27. Juli.

Dieser historische Präzedenzfall könnte darauf hindeuten, dass die BTC-Bullen das potenzielle Umkehrsignal ignorieren könnten.

Die meisten Indikatoren bleiben im Aufwärtstrend

Die Erwartung, dass Bitcoin die TD Sequential „9“ ignorieren wird, wird durch andere Indikatoren und Analysten bestätigt, die hinsichtlich der kurzfristigen Aussichten von BTC optimistisch bleiben.

Ein Händler bemerkte, dass, solange Bitcoin über $11.500 hält, der Vermögenswert für weitere Gewinne in den kommenden Wochen gerüstet sei:

„Nur noch wenige Stunden bis zu einem massiven Monatsschluss. Ich persönlich hätte keine Probleme damit, dass die Maisähre zwischen 10.000 und 11.5.000 schwebt, wenn es das ist, was für ein nachhaltiges Wachstum auf ATH erforderlich ist“.

Pourquoi un VC s’attend à ce qu’Ethereum continue de gagner de la valeur par rapport à BTC dans les années à venir

Ethereum a gagné du terrain notable contre Bitcoin depuis le début de l’année, ce qui se reflète dans la valeur de la paire de trading BTC de la crypto-monnaie.

Une bonne partie de ses gains contre Bitcoin Era s’est produite au cours des deux dernières semaines, l’ETH ayant été pris dans une forte tendance haussière qui a peut-être été à l’origine du dernier rallye à l’échelle du marché.

Un capital-risqueur axé sur la cryptographie note maintenant que les cycles de marché historiques observés entre Ethereum et Bitcoin continueront probablement à diriger des montants importants de capital vers l’ETH, ce qui lui permettra peut-être de surperformer la BTC sur une période macroéconomique.

Ethereum continue de gagner de la valeur contre Bitcoin

Depuis le début de 2020, Ethereum a surperformé le Bitcoin de plus de 60%, passant de 0,018 BTC début janvier à son prix actuel de 0,029 BTC.

Cela a été motivé par une confluence de facteurs, notamment la croissance du secteur DeFi, l’agriculture de rendement, l’anticipation de l’ETH 2.0 et un certain battage médiatique autour de l’EIP-1559.

Tous ces facteurs ont donné lieu à une pléthore de récits concernant la force macro de la deuxième plus grande crypto-monnaie – et ils ont un certain mérite.

Bien que les réflexions sur le lancement d’ETH 2.0 et le passage potentiel de l’EIP-1559 restent toutes deux spéculatives, il ne fait aucun doute que le secteur DeFi a généré de la valeur pour Ethereum.

Cela peut être vu en regardant le volume de transaction, les frais et la participation au réseau sur la blockchain Ethereum.

Cela a également conduit à des entrées directes de capitaux dans l’ETH, car de nombreux utilisateurs effectuent des transactions entre des jetons DeFi à l’aide d’Ethereum sur des plates-formes telles que Uniswap et Curve.

Les cycles historiques du marché devraient faire grimper le prix de l’ETH, affirme VC
Chris Burniske , partenaire de Placeholder, a expliqué dans un récent fil de tweet qu’il existe un lien frappant entre les cycles de marché d’Ethereum et de Bitcoin – les deux actifs se nourrissant l’un dans l’autre.

Tout en expliquant les cycles, il a dit :

«Étant donné que l’ETH est plus illiquide et à risque plus élevé que BTC, il a tendance à dépasser les gains de BTC dans un marché haussier, finissant finalement plus haut que ce qu’il avait commencé en termes ETHBTC … puis permettant d’acheter plus de BTC avec ETH, et ainsi le cycle se poursuit. „

Il a conclu que cela entraînerait une augmentation de la valeur d’Ethereum par rapport au Bitcoin sur une longue période.

«Et puis depuis septembre 2019, l’ETH gagne contre BTC, avec une cassure au-dessus de 0,025 BTC la semaine dernière. Ce que je veux dire, ce sont les cycles, les deux se renforçant mutuellement sur les marchés haussiers, et sur une longue période, l’ETH est mis en place pour continuer à gagner sur BTC.

La capitalisation boursière d’Ethereum étant nettement inférieure à celle de Bitcoin, cela lui permettra également de grimper plus facilement contre sa paire de négociation BTC, en particulier dans des conditions de marché haussières.

Ethereum , actuellement classé n ° 2 en termes de capitalisation boursière, est en hausse de 4,44% au cours des dernières 24 heures. ETH a une capitalisation boursière de 37,14 milliards de dollars avec un volume sur 24 heures de 11,79 milliards de dollars.

Bitcoin forblir i negativ trend når det sliter med å ta ut 10 000 dollar: Bloomberg

Bitcoin og andre cryptocururrency er fast i en negativ trend, viser Bloombergs indikator
artikkelbilde.

I følge Bloomberg Galaxy Crypto Index er Bitcoin og andre topp kryptovalutaer for tiden i en negativ trend

Indeksen sliter med å bryte over 400-nivået etter flere dager med sideveis handel.

Bitcoin og Ethereum utgjør 60 prosent av indeksens vekting, med XRP som kommer på tredjeplass (20,59 prosent).

Et krevende motstandsnivå

Miller Tabak & Cos ledende strateg Matt Maley uttaler at Bitcoin-prisen kan gjøre „et måneskudd“ hvis det klarer å bryte over nivået på $ 10.000:

Jeg må innrømme, jeg er overrasket over at Bitcoin ikke har gjort mye nylig gitt noen av spekulasjonene om at flere sentralbanker ser på cryptocurrencies generelt.
Den ledende cryptocurrency steg til en lokal høyde på 10 429 dollar 1. juni, men en smertefull avvisning kom dagen etter.

Siden den gang har Bitcoin så langt ikke klart å vinne tilbake sin femsifrede prislapp

I dagens kartvarsling bemerket Kitcos markedsanalytiker Jim Wyckoff at denne ubesluttsomhet fremdeles ‚favoriserte oksene.‘

Den 22. juni økte kryptokongen til en intradagshøyde på 9 631 dollar på nyhetene om PaPal og Venmo som planlegger å tilby cryptocurrency til sine kunder .

Selv om det ikke var nok av en katalysator for brudd på 10.000 dollar, er utløpet av mer enn 1 milliard dollar med Bitcoin-opsjoner 26. juni helt sikkert vil gi mer volatilitet til markedet.

Entlassener Bitmain-Mitbegründer stürmt Büro in Peking, um Kontrolle zurückzugewinnen

Streit zwischen Bitmain-Gründern geht weiter

Die Saga zwischen den beiden Gründern von Bitmain, die schließlich zur Entlassung des anderen, Micree Zhan, führte, wird wiederbelebt. Zhan, der irgendwann im vergangenen Jahr abgesetzt wurde, ist aggressiv zurückgekehrt, um das in Peking ansässige Büro des Bitcoin-ASIC-Chipherstellers zurückzuerobern.

Zhan, der verdrängte Bitmain-Mitbegründer, versucht, mit Gewalt zurückzukehren

Nach einem Videoclip von BlockBeatsChina, der am Donnerstag von Dovey Wan, dem Gründungspartner von Primitive Ventures, getwittert wurde, stürmte der vertriebene Bitmain-Mitbegründer mit etwa 12 Leibwächtern das Büro. Sie brachen gewaltsam in das Büro ein und versuchten, die Kontrolle über die Pekinger Niederlassung zurückzugewinnen.

😂😂😂OH MAN the #BitMainDrama dieses Video wurde von @BlockBeatsChina verifiziert

Micree führte heute ein Team von Privatgardisten an, die das Bitmain-Büro in Peking zum Einsturz brachten … sie brachen mit brutaler Gewalt ein und versuchten, die Kontrolle zurückzuerobern (nach Jihans anfänglichem Staatsstreich und einer Reihe empörender Verhaltensweisen) pic.twitter.com/wkpKJ8Nr8H

– Umfrage 以德服人 Wan 🪐🦖 (@DoveyWan) 4. Juni 2020

Wie von BlockBeats berichtet, hat der gestürzte Bitmain-Mitbegründer heute in einem Brief die Arbeiter und Aktionäre des Unternehmens darüber informiert, dass er zurückgekehrt ist, um die Kontrolle über das in Peking ansässige Büro zurückzuerobern. Er ging noch weiter und ermutigte alle Arbeiter, ihre Arbeit wieder aufzunehmen.

In Bezug auf das jüngste Problem, das zwischen den beiden Gründern des Unternehmens ausgebrochen ist, entschuldigte sich Micree Zhan, der verdrängte Bitmain-Mitbegründer, für die jüngsten Probleme. Er versprach, das Unternehmen zu einem Börsengang zu führen, verbunden mit der Erwartung, den Wert von Bitmain in den nächsten fünf Jahren auf etwa 50 Millionen Dollar zu steigern.

Bitmain sagt nein

Laut dem offiziellen Weibo-Konto von Bitmain sagt das Unternehmen jedoch nach wie vor, dass dem Zhan die rechtmäßige Vertretung der in Peking ansässigen Tochtergesellschaft des Unternehmens, die hinter der Marke Antminer steht, entzogen wurde.

Das Problem zwischen Jihan Wu, dem derzeitigen CEO von Bitmain, und Micree Zhan geht auf das Jahr 2019 zurück, Berichten zufolge im Oktober. Die ganze Angelegenheit läuft auf eine interne Meinungsverschiedenheit mit dem abgesetzten Bitmain-Mitbegründer über die künftige Geschäftsausrichtung des Unternehmens hinaus.

Nach einem langen Streit ordnete der CEO an, dass die Mitarbeiter des Unternehmens keine Anweisungen von Zhan erhalten und an keiner von ihm organisierten Geschäftsveranstaltung teilnehmen sollten. Jihan drohte den Arbeitern mit der Kündigung ihrer Verträge, wenn sie gegen seine Anweisung verstießen.

Bitmünze und Gold stehen Rückschlägen gegenüber

Bitmünze und Gold stehen Rückschlägen gegenüber, da vielversprechende Impfstofftests die Nachfrage nach einem sicheren Hafen eindämmen

  • Bitcoin fiel aus einem entscheidenden Resistenzgebiet, da eine vielversprechende Coronavirus-Impfstoffstudie die Nachfrage nach einem sicheren Hafen innerhalb eines Tages eindämmte.
  • Der Arzneimittelhersteller Moderna Inc. berichtete, dass das experimentelle Virus-Medikament die Immunantwort zur Abwehr des Virus verstärkte.
  • Diese Nachricht beflügelte die Intraday-Risikostimmung, wobei die drei Wall Street-Indizes Gewinne verzeichneten. Gold, wie Bitcoin, fiel.

Bitcoin fand inmitten einer wachsenden Gesundheitskrise einen festen Halt. Doch nun zeigt der so genannte sichere Hafen seine ersten Anzeichen, dass er an Stärke verliert, da die Krise einer Lösung bei Bitcoin Evolution entgegenzugehen verspricht.

Krise einer Lösung bei Bitcoin Evolution

Die Biotech-Firma Moderna Inc. berichtete am Montag, dass ihre frühen Versuche am Menschen für einen potenziellen Coronavirus-Impfstoff positive Ergebnisse erbracht haben. Das in Massachusetts ansässige Unternehmen sagte, dass der Impfstoff die Immunantwort bei einigen seiner gesunden menschlichen Freiwilligen verstärkt habe, nur einen Tag, nachdem der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, vor einer langsamen wirtschaftlichen Erholung ohne ein Coronavirus-Medikament gewarnt hatte.

Die zuvor düsteren Aussichten trugen dazu bei, den Appetit der Anleger auf Safe-Hafen-Anlagen zu steigern. Bitcoin, eine relativ neue Absicherungsanlage, legte in einer dreitägigen Siegesserie um 6,93 Prozent zu.

Doch die Rallye der Benchmark-Kryptowährung kam am Dienstag zum Stillstand, als die Anleger die Möglichkeit einer vollständigen wirtschaftlichen Erholung nach der vielversprechenden Impfstoffstudie von Moderna in Erwägung zogen. Der BTC/USD-Wechselkurs fiel beim frühen Handel am Dienstag um 208 Dollar oder 2,14 Prozent auf 9.528,45 Dollar.

Das Paar versuchte, einen Teil seiner Intraday-Verluste auszugleichen, riskierte jedoch, unter das Gewicht einer langfristigen Preisobergrenze zu fallen. Als volatiler Vermögenswert stützt sich Bitcoin in der Regel mehr auf spekulative technische Erzählungen als auf Marktgrundlagen. Erst am Dienstag führten sowohl technische als auch fundamentale Faktoren zu einer Abwärtsbewegung des Paares.

Auch das gelbe Metall fällt

Die Korrektur von Bitcoin erfolgte parallel zu der von Gold, einem Makro-Hedging-Asset mit einer besseren Verankerung auf den traditionellen Märkten.
14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Die an das Edelmetall gebundenen Juni-Futures fielen um $21,90 oder etwa 1,3 Prozent und pendelten sich bei $1.734,40 je Unze ein. Der Kontrakt gewann zuvor aufgrund düsterer Wirtschaftsdaten und der Angst vor neuen Coronavirus-Infektionen – dieselben Faktoren, die seinen digitalen Rivalen Bitcoin in die Höhe trieben.

Er stieg auch an, da die Anleger erwarteten, dass das Kassagold inmitten massiver Konjunkturmaßnahmen der US-Notenbank und des US-Kongresses sein Allzeithoch erreichen würde. Daniel Ghali, ein Analyst bei TD Securities, sagte Bloomberg, dass der jüngste Goldrückzug eine Umkehr der Safe-Hafen-Ströme zeige.

„Insofern als ein Impfstoff ein ultimatives Heilmittel für die vor uns liegenden wirtschaftlichen Probleme ist, würde er die Notwendigkeit einer längeren Periode, in der die Fed und andere Zentralbanken in noch nie dagewesenem Umfang Anreize geben würden, zunichte machen.

Technischer Ausblick für Bitcoin

Angesichts der Widerstandsfähigkeit bei langfristigem technischen Widerstand könnte Bitcoin eine kurzfristige Korrektur erfahren. Doch wie in einer am Montag veröffentlichten Analyse bei Bitcoin Evolution festgestellt wurde, wird die Kryptowährung in dieser Woche zwei extrem bullische Goldene Kreuze tragen. Ihre Bildung würde den Käufern signalisieren, in naher Zukunft 10.500 USD zu testen, mit einem florierenderen Aufwärtsziel von über 11.800 USD.

In der Zwischenzeit könnte das Versäumnis, über dem Widerstand zu schließen, Bitcoin in Richtung seines gleitenden 200-Tage-Durchschnitts nahe 8.000 $ drücken.

MoneyGram berichtet ‚Ruhiges Viertel‘ für Ripple-Partnerschaft

MoneyGram berichtet ‚Ruhiges Viertel‘ für Ripple-Partnerschaft

Das große Unternehmen für grenzüberschreitende Zahlungen MoneyGram berichtet von einem „ruhigen Quartal“ in Bezug auf seine Partnerschaft mit Ripple.

 The News Spy mit dem Blockketten-Zahlungsunternehmen Ripple

Während eines Gewinnausschreibens für das erste Quartal 2020 enthüllte Alexander Holmes, Chairman und Chief Executive von MoneyGram, dass es ein „ruhiges Quartal“ hinsichtlich der Partnerschaft des Unternehmens laut The News Spy mit dem Blockketten-Zahlungsunternehmen Ripple (XRP) sei.

Ripple kündigte seine „strategische Partnerschaft“ mit dem an der Nasdaq notierten Geldtransferunternehmen erstmals im Juni 2019 an. Die anfängliche Laufzeit der Partnerschaft wurde auf zwei Jahre festgelegt, wobei Ripple eine Kapitalzusage von bis zu 50 Millionen Dollar über 24 Monate im Austausch gegen Eigenkapital zur Verfügung stellte.

Die Ankündigung sah auch vor, dass Ripple als „Hauptpartner von MoneyGram für grenzüberschreitende Zahlungen und Devisenabwicklungen unter Verwendung digitaler Vermögenswerte“ fungieren sollte.

Ripple-Partnerschaft ‚Ruhig‘ während Q1 für MoneyGram

Trotz der hohen Erwartungen, die Ripple an die Partnerschaft knüpfte, erklärte der CEO von MoneyGram, dass das erste Quartal 2020 in Bezug auf die Dienstleistungen von Ripple „ruhig“ sei.

„Ich würde sagen, dass es ein relativ ruhiges Quartal war, in dem Sinne, dass wirklich etwas besonders Neues auf den Markt gebracht oder der Service erweitert wurde.

„Wir haben in der letzten Hälfte des letzten Jahres viel davon gemacht und wirklich eine Reihe von neuen Korridoren für diesen Dienst in Angriff genommen“, bemerkte Holmes.

MoneyGram nutzt Ripple für neue Märkte und Dienstleistungen

Obwohl er seine Zufriedenheit mit dem bisherigen Abschluss zum Ausdruck brachte, deuten Holmes‘ Kommentare darauf hin, dass Ripple seine Dienstleistungen oder seinen Zielmarkt noch nicht gefestigt hat:

„Wir bleiben weiterhin flexibel mit ihnen, während sie den Service weiter ausbauen und einige Dinge bewegen und wirklich herausfinden, was sie wollen, wie das Produkt aussehen und sich anfühlen soll und wie sie das auf verschiedene Märkte bringen wollen. Ich denke also, dass sich das mit der Zeit ändern wird. Ich denke, die Ergebnisse unserer Arbeit werden von Quartal zu Quartal und von Monat zu Monat variieren.

„Aber ja, es war eine gute Partnerschaft, und wir sind definitiv zufrieden mit dem, was wir getan haben“, fügte er hinzu.
Ripple zum Testen neuer Dienstleistungen und Märkte

Mit Blick auf die Zukunft erwartet Holmes, dass die Partnerschaft Einnahmen aus Experimenten für „neue Dienstleistungen und neue Korridore“ generieren wird.

Holmes‘ Kommentare kommen kurz nachdem Robert Lisv, der CEO eines großen US-amerikanisch-lateinamerikanischen Überweisungsanbieters und Ripple-Partners, Intermex, enthüllt hat, dass die Partnerschaft der Firmen nicht dazu führen wird, dass die Technologie von Ripple in seinen Kernmärkten eingesetzt wird.

„Sie werden also nicht wirklich sehen, dass wir Ripple in unseren Kernmärkten nutzen werden. Ich denke, es wird uns mehr Wachstum in neueren Märkten an Orten bringen, an denen wir den Einstieg in Nebenprodukte erforschen“, erklärte er während des Gewinnaufrufs der Intermex im März.

Lisvs Äußerungen standen in direktem Widerspruch zu der Pressemitteilung von Ripple vom 5. Februar, in der die Partnerschaft angekündigt wurde und in der behauptet wurde, dass das Geschäft „schnellere grenzüberschreitende Zahlungen zwischen den USA und Mexiko ermöglichen würde“.

Europäischen Zentralbank leiht laut Bitcoin CodePseudo-Anonymität

CBDC der Europäischen Zentralbank leiht sich die Pseudo-Anonymität von Bitcoin

Am 17. Dezember veröffentlichte die Europäische Zentralbank (EZB) einen Bericht, der den Proof-of-Concept der Blockkettentechnologie vorstellte. Eine Besonderheit der digitalen Kette der Zentralbank ist die Möglichkeit, „Anonymitätsbelege“ auszustellen.

Bei Bitcoin Code gibt es Handel

Heutzutage haben die Zentralbanken spezielle Forschungs- und Entwicklungsteams, die sich auf den Aufbau der verteilten Ledger-Technologie (DLT) konzentrieren. Viele Zentralbanken wie die People’s Bank of China (PBoC), die US-Notenbank und die Europäische Zentralbank (EZB) haben ein starkes Interesse an Blockchain wit bei Bitcoin Code gezeigt. Am Dienstag veröffentlichte die EZB einen neuen Bericht mit dem Titel „Exploring anonymity in central bank digital currencies“, der erklärt, wie eine „central bank digital currency“ (CBDC) funktionieren könnte. Die CBDC-Forschung ist Teil eines Proof-of-Concept, der zur breiteren Diskussion über Zentralbankketten beitragen soll. Das Konzept nutzt verschiedene Funktionen, die von R3 und Accenture entwickelt wurden, und die EZB nennt das Netzwerk „Eurochain“.

Der Eurochain-Bericht hebt die Vorteile des hypothetischen Netzwerks hervor und erörtert, wie Anonymität in die Logistik passen kann.

Ein interessanter Punkt in dem 10-seitigen Bericht beschreibt, wie die EZB plant, AML/CTF-Begrenzungen für den Betrag, den ein CBDC-Nutzer ohne Beteiligung der AML-Behörde ausgeben kann, durchzusetzen. Das CBDC der EZB hat bargeldähnliche Merkmale“ und führt aus, dass ein neues Konzept – Anonymitätsbelege“ – entwickelt wurde. „Die fortschreitende Digitalisierung der Wirtschaft stellt eine große Herausforderung für das Zahlungsverkehrs-Ökosystem dar, die es erforderlich macht, ein Gleichgewicht zwischen der Gewährleistung eines gewissen Maßes an Privatsphäre bei Bitcoin Code im elektronischen Zahlungsverkehr und der Einhaltung der Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung (GwG/FGT-Vorschriften) zu finden“, betont der Bericht.
Der CBDC-Bericht der Europäischen Zentralbank leiht sich die Pseudo-Anonymität von Bitcoin

Die EZB sagt, dass die Bank Anonymitätsbelege ausgearbeitet hat.

Nach der Veröffentlichung der Forschungsergebnisse der EZB diskutierten die Mitglieder der Cryptocurrency-Community das Thema in Foren und Social Media. Ein Kritiker twitterte, dass die Eurochain CBDC der EZB das UTXO-Modell von Bitcoin anlehnt. John-Paul sagte weiter: „Schon jetzt ist es offensichtlich, dass die Kette keine ‚Anonymität‘ haben kann, wie sie es nennen, sie kann bestenfalls mit Bitcoins Pseudoanonymität übereinstimmen – sie geben es sogar zu – keine Überraschungen hier“. John-Paul fügte hinzu:

Benutzer können keine eigenen Brieftaschen erstellen. Sie müssen sich an ‚Zwischenhändler‘ (denken Sie an Retailbanken) wenden, um ein neues Konto zu erhalten – Eurochain hat die Möglichkeit, den Zugang zur Brieftasche und das CBDC-Volumen zu kontrollieren.