About admin

Posts by admin:

Bitcoin druckte gerade ein Textbuch-Umkehrsignal aus

Bitcoin druckte gerade ein Textbuch-Umkehrsignal aus, nachdem es auf 11.800 $ geklettert war

Vektor-Illustration eines roten abstrakten Hintergrunds mit verschwommenen magischen Neonlicht-Kurvenlinien
Arbismart-Logo gesponsert

Bitcoin hat in den vergangenen 24 Stunden eine weitere explosive Bewegung erlebt. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels hat die führende Krypto Währung bei Immediate Edge zum ersten Mal seit etwa einem Jahr auf 11.800 US-Dollar angezogen.

Dies bedeutet, dass die BTC in dieser Woche um etwa 20% zugelegt hat. Und allein am vergangenen Tag hat Bitcoin um 4% zugelegt – die beste Ein-Tages-Performance seit der Rallye von den 10.000 $ auf 11.500 $ am Montag.

Der jüngste Anstieg von Bitcoin war durch einen Zustrom von Liquidationen von Kryptowährungs-Margin-Plattformen gekennzeichnet. Laut Skew.com, einem Portal für Krypto-Derivate, wurden allein in der Vergangenheit BitMEX-Shorts im Wert von mehr als 5,3 Millionen Dollar liquidiert. Dies kommt zu den Dutzenden von Millionen hinzu, die in den letzten 72 Stunden zusätzlich liquidiert wurden, da die BTC in die Höhe geschossen ist.
14 BTC & 95.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasinos exotischem Krypto-Paradies! Jetzt spielen!

Obwohl einige erwarten, dass die BTC in den kommenden Stunden 12.000 $ knacken wird, hat ein Analyst festgestellt, dass Bitcoin ein Lehrbuch-Bärensignal gebildet hat. Das heißt aber nicht, dass es eine Korrektur erfahren wird.

Bitcoin formt ein Schulbuch-Umkehrsignal

Die Preisaktionen von Bitcoin während des vergangenen Tages waren beeindruckend, aber einige technische Indikatoren deuten darauf hin, dass Händler weiterhin vorsichtig sein sollten. Ein Cryptocurrency-Händler teilte das untenstehende Diagramm wenige Minuten nachdem BTC 11.800 $ erreichte, schriftlich mit:

„Doppelte 9er auf der 6-Stunden #bitcoin, die noch zu Beginn der Kerze stehen, könnten sich beim Börsenschluss als perfektioniert erweisen.

Der Händler bezieht sich darauf, wie der Tom Demark Sequential (TD Sequential), ein technischer Indikator, der Wendepunkte im Trend einer Anlage vorhersagt, bei den jüngsten Höchstständen eine potenzielle Umkehrkerze gedruckt hat.

Die TD Sequentiell bildet „9“ oder „13“ Kerzen, wenn sich ein Vermögenswert wahrscheinlich an einem Wendepunkt befindet. Im Falle von Bitcoin wird, wie in der nachstehenden Tabelle dargestellt, eine Korrektur erwartet.

Während die TD Sequential ein Signal für eine mögliche Umkehr ausgibt, hat die BTC, als sie das letzte Mal eine „9“ auf dem Sechs-Stunden-Chart bildete, nur um eine Kerze korrigiert und ist um etwa 1,5% gefallen. Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, geschah dies am 27. Juli.

Dieser historische Präzedenzfall könnte darauf hindeuten, dass die BTC-Bullen das potenzielle Umkehrsignal ignorieren könnten.

Die meisten Indikatoren bleiben im Aufwärtstrend

Die Erwartung, dass Bitcoin die TD Sequential „9“ ignorieren wird, wird durch andere Indikatoren und Analysten bestätigt, die hinsichtlich der kurzfristigen Aussichten von BTC optimistisch bleiben.

Ein Händler bemerkte, dass, solange Bitcoin über $11.500 hält, der Vermögenswert für weitere Gewinne in den kommenden Wochen gerüstet sei:

„Nur noch wenige Stunden bis zu einem massiven Monatsschluss. Ich persönlich hätte keine Probleme damit, dass die Maisähre zwischen 10.000 und 11.5.000 schwebt, wenn es das ist, was für ein nachhaltiges Wachstum auf ATH erforderlich ist“.

Pourquoi un VC s’attend à ce qu’Ethereum continue de gagner de la valeur par rapport à BTC dans les années à venir

Ethereum a gagné du terrain notable contre Bitcoin depuis le début de l’année, ce qui se reflète dans la valeur de la paire de trading BTC de la crypto-monnaie.

Une bonne partie de ses gains contre Bitcoin Era s’est produite au cours des deux dernières semaines, l’ETH ayant été pris dans une forte tendance haussière qui a peut-être été à l’origine du dernier rallye à l’échelle du marché.

Un capital-risqueur axé sur la cryptographie note maintenant que les cycles de marché historiques observés entre Ethereum et Bitcoin continueront probablement à diriger des montants importants de capital vers l’ETH, ce qui lui permettra peut-être de surperformer la BTC sur une période macroéconomique.

Ethereum continue de gagner de la valeur contre Bitcoin

Depuis le début de 2020, Ethereum a surperformé le Bitcoin de plus de 60%, passant de 0,018 BTC début janvier à son prix actuel de 0,029 BTC.

Cela a été motivé par une confluence de facteurs, notamment la croissance du secteur DeFi, l’agriculture de rendement, l’anticipation de l’ETH 2.0 et un certain battage médiatique autour de l’EIP-1559.

Tous ces facteurs ont donné lieu à une pléthore de récits concernant la force macro de la deuxième plus grande crypto-monnaie – et ils ont un certain mérite.

Bien que les réflexions sur le lancement d’ETH 2.0 et le passage potentiel de l’EIP-1559 restent toutes deux spéculatives, il ne fait aucun doute que le secteur DeFi a généré de la valeur pour Ethereum.

Cela peut être vu en regardant le volume de transaction, les frais et la participation au réseau sur la blockchain Ethereum.

Cela a également conduit à des entrées directes de capitaux dans l’ETH, car de nombreux utilisateurs effectuent des transactions entre des jetons DeFi à l’aide d’Ethereum sur des plates-formes telles que Uniswap et Curve.

Les cycles historiques du marché devraient faire grimper le prix de l’ETH, affirme VC
Chris Burniske , partenaire de Placeholder, a expliqué dans un récent fil de tweet qu’il existe un lien frappant entre les cycles de marché d’Ethereum et de Bitcoin – les deux actifs se nourrissant l’un dans l’autre.

Tout en expliquant les cycles, il a dit :

«Étant donné que l’ETH est plus illiquide et à risque plus élevé que BTC, il a tendance à dépasser les gains de BTC dans un marché haussier, finissant finalement plus haut que ce qu’il avait commencé en termes ETHBTC … puis permettant d’acheter plus de BTC avec ETH, et ainsi le cycle se poursuit. „

Il a conclu que cela entraînerait une augmentation de la valeur d’Ethereum par rapport au Bitcoin sur une longue période.

«Et puis depuis septembre 2019, l’ETH gagne contre BTC, avec une cassure au-dessus de 0,025 BTC la semaine dernière. Ce que je veux dire, ce sont les cycles, les deux se renforçant mutuellement sur les marchés haussiers, et sur une longue période, l’ETH est mis en place pour continuer à gagner sur BTC.

La capitalisation boursière d’Ethereum étant nettement inférieure à celle de Bitcoin, cela lui permettra également de grimper plus facilement contre sa paire de négociation BTC, en particulier dans des conditions de marché haussières.

Ethereum , actuellement classé n ° 2 en termes de capitalisation boursière, est en hausse de 4,44% au cours des dernières 24 heures. ETH a une capitalisation boursière de 37,14 milliards de dollars avec un volume sur 24 heures de 11,79 milliards de dollars.

Bitcoin Braces to Break $11,000 as Exchange activity Takes off

Wygląda na to, że nagły wzrost Bitcoin’a z jego długo wiązanych poziomów niższego rzędu 9.000 dolarów do 10.000 dolarów i więcej może być uzasadniony. Nastąpiła eksplozja aktywności łańcuchowej i wielkości, która wydaje się sugerować, że Bitcoin może złamać 11 000 dolarów i iść dalej niż to.

W tej chwili moneta zbliża się do 11 000 dolarów, czyli mniej niż 100 dolarów mniej. Ten ostatni wiec pojawił się znikąd, ale został przyjęty zarówno przez traderów jak i fanów kryptografii, jak wskazuje na to wielkość wymiany.

Bitcoin utknął w niższej rundzie 9.000$ na osiem tygodni i zainteresowanie monetą spadało. To wydarzenie skłoniło do rozmowy o sezonie altcoinów, który może się jeszcze rozwijać. Ale teraz, gdy Bitcoin wrócił powyżej 10.000 dolarów i naciskając na 11.000 dolarów, aktywność na giełdach jest szalona.

Na wskaźnikach łańcuchowych

Według Glassnode, wskaźniki rynku łańcuchowego dla giełd są znacznie wyższe. Napływy na giełdę wzrosły o ponad 45 procent, a wyjścia z giełdy o ponad 55 procent. Wypłaty również wzrosły o około 40 procent.

Wskaźniki te są postrzegane jako bardziej prawdziwy obraz stanu ekosystemu, ponieważ w przeciwieństwie do regularnego wolumenu handlu, który jest często sztucznie zawyżany przez giełdy, aktywność na łańcuchach może być bardziej orientacyjna dla prawdziwych wzorców.

Nie można jednak uciec od imponującego wzrostu cen Bitcoin Profit i tego, co to oznacza dla pozostałej części ekosystemu kryptokurrency. Kiedy Bitocin jest na rajdzie, często może przynieść ze sobą resztę altcoinów, a przy możliwym wzroście sezonu altcoinów dzięki Ethereum i Cardano i innym, może to być obiecujący rajd.

Duże pieniądze?
Niska akcja Bitcoin’a była postrzegana jako jeden z powodów, dla których sezon altcoin’owy może mieć miejsce, gdy handlarze przechodzą na mniejsze monety, aby zwiększyć zmienność i akcję. Ale to, co naprawdę wydaje się być prawdą, to fakt, że niektóre z tych starszych, bardziej znanych projektów zaczynają poruszać się wzdłuż swojej mapy drogowej.

Ethereum jest na drodze do swojej głównej aktualizacji ETH 2.0, podczas gdy Cardano jest kolejnym projektem, który podejmuje się głównej aktualizacji w Shelly. Oba projekty obiecują nowy poziom i wzrost w sektorze łańcuchów blokowych, a zainteresowanie budzi potencjał.

Wydaje się, że jest to dobry powód do wzrostu cen innych altcoins, a w mniejszym stopniu oparty na spekulacjach. Bitcoin nadal będzie standardem w zakresie kryptokursztynu opartego na aktywach, ale obiecujące jest, że inne platformy będą rosły w wartości w oparciu o ich własną ekspansję.

Bitcoin whales are opting for other cryptosystems?

For a few weeks now, BTC has been in a kind of sideways market in which the price does not rise or fall, or the oscillations are too slight to speak of a change in trend. In this context we wonder what do Bitcoin whales do, do they opt for other cryptosystems?

For this, we’ll take into account the latest reports from Whale Alert, and some data provided by Glassnode on Bitcoin. We’ll also look at some of the cryptosystems that have been moving around recently.

Tether: Are crypto whales accumulating USDT?

BTC in a side market and crypto whales know it
Despite some large fluctuations, the price of Bitcoin has been surprisingly stable over the past 2 months. What’s more surprising, it rarely leaves the 9k-10k range.

After a brief drop below US$ 9k last Monday, BTC recovered to a high of around US$ 9560. But then, it slowly declined over the rest of last week, closing at around US$9340.

Then, if we take a look at Whale Alert’s recent reports, we notice that only one or two Bitcoin trades are showing up. However, June 19th was quite particular, with large movements between unknown portfolios. But just that, between unknown wallets.

Some Twitter users expressed their suspicions that it could be movements from cold wallets (offline storage) to hot wallets (for trading). If so, that would mean that some whales were preparing to sell their cryptom currencies in a big way.

However, days later this has not been the case. So the possibility of what we saw last June 19th was some exchange moving their BTCs. In that time they moved around $2 billion in BTCs.

Bitcoin Data: BTC Highlights

Are Bitcoin whales opting for other cryptosystems?
To claim this is only to look at the Whale Alert notifications superficially, as the fact that there are more reports of other cryptosystems being moved at the moment does not necessarily mean that Crypto Trader whales have sold to buy other assets.

A more sensible approach is to review the evolution of the number of addresses with a balance greater than 1000 BTC.

We saw this graph go down in April, to 2,135 addresses with this amount, we would have to wait to see the update of this data from Glassnode to be able to confirm if indeed the crypto whales have been selling their Bitcoin.

Even if this were the case, and they were selling it, it does not necessarily imply that they have automatically gone to invest it in other crypto currencies. For example, much of the recent movement we have seen from crypto whales with USDT has been from exchanges rather than individual investors.

Thus, we can conclude that although Bitcoin has been in a sideways market recently, crypto whales have not necessarily gotten rid of their accumulated BTCs. Nor can we say that what they have sold has been reinvested in other crypto currencies.

Bitcoin forblir i negativ trend når det sliter med å ta ut 10 000 dollar: Bloomberg

Bitcoin og andre cryptocururrency er fast i en negativ trend, viser Bloombergs indikator
artikkelbilde.

I følge Bloomberg Galaxy Crypto Index er Bitcoin og andre topp kryptovalutaer for tiden i en negativ trend

Indeksen sliter med å bryte over 400-nivået etter flere dager med sideveis handel.

Bitcoin og Ethereum utgjør 60 prosent av indeksens vekting, med XRP som kommer på tredjeplass (20,59 prosent).

Et krevende motstandsnivå

Miller Tabak & Cos ledende strateg Matt Maley uttaler at Bitcoin-prisen kan gjøre „et måneskudd“ hvis det klarer å bryte over nivået på $ 10.000:

Jeg må innrømme, jeg er overrasket over at Bitcoin ikke har gjort mye nylig gitt noen av spekulasjonene om at flere sentralbanker ser på cryptocurrencies generelt.
Den ledende cryptocurrency steg til en lokal høyde på 10 429 dollar 1. juni, men en smertefull avvisning kom dagen etter.

Siden den gang har Bitcoin så langt ikke klart å vinne tilbake sin femsifrede prislapp

I dagens kartvarsling bemerket Kitcos markedsanalytiker Jim Wyckoff at denne ubesluttsomhet fremdeles ‚favoriserte oksene.‘

Den 22. juni økte kryptokongen til en intradagshøyde på 9 631 dollar på nyhetene om PaPal og Venmo som planlegger å tilby cryptocurrency til sine kunder .

Selv om det ikke var nok av en katalysator for brudd på 10.000 dollar, er utløpet av mer enn 1 milliard dollar med Bitcoin-opsjoner 26. juni helt sikkert vil gi mer volatilitet til markedet.

Sie haben einen von Bitcoin unterstützten „Krypto-Dollar“ eingeführt

 

Das in Kolumbien ansässige Start-up-Unternehmen Valiu, das grenzüberschreitende Überweisungen tätigt, hat Bitcoin-unterstützte synthetische US-Dollar eingeführt, um den Venezolanern den Zugang zu stabilen Vermögenswerten zu ermöglichen und zu verhindern, dass die Hyperinflation ihre nationale Wirtschaft beeinträchtigt.

Es befindet sich immer noch auf Alfa, aber Bitcoin Revolution ist eine Partnerschaft mit der lateinamerikanischen Anwendung Rappi für die Lieferung von Nahrungsmitteln eingegangen, die eine große Nutzerbasis bieten könnte, um bei der Einführung zu helfen, wenn sie später in diesem Jahr vollständig eingesetzt wird.

Warum steigt der Preis für Petro, während die Ölpreise sinken?

Am 23. April twitterte der CEO von Valiu, Simon Chamorro, dass der „Krypto-Dollar“ des Unternehmens auf Alpha gestartet wurde:

„Nach 4 Monaten Arbeitswochen von mehr als 80 Stunden, mehr als 500.000 Zeilen sauberen Codes, geschrieben von 4 Ingenieuren, die das Unternehmen aufgrund des COVID in eine völlig abgelegene Lage versetzt haben, und nach Abschluss einer rigorosen regulatorischen Analyse … Ich bin stolz darauf, sagen zu können, dass Valius Krypto-Dollar jetzt live bei Alfa läuft.

Dash sponsert Telearbeitskonferenz in Venezuela

Die synthetischen Dollars von Valiu werden in einer Smartphone-Anwendung für die Brieftasche gespeichert und können unter venezolanischen Benutzern versendet werden, ohne etwas zu bezahlen. Die synthetischen Dollars werden von Bitcoin unterstützt. Benutzer ohne Kenntnisse von Krypto-Währungen können jedoch einfach Krypto-Dollars kaufen und transferieren, indem sie Bargeld bei einem der Tausenden von Valiu’s Überweisungspartnern in Kolumbien einzahlen.

Sid Ramesh, ein Berater in der Frühphase der Unternehmensgründung, stellte ein Video zur Verfügung, in dem Chamorro in weniger als 30 Sekunden einen Krypto-Dollar von seinem Smartphone aus verschickt.

Venezuela: Handel bei LocalBitcoins bricht Rekord bei der Zahl der verkauften Bolivien.

Handy als Festnetztelefon nutzen

Die „Krypto-Dollars“ als Lösung für die Hyperinflation

Der CEO von Valiu hat einen kürzlichen Zustrom von Wanderarbeitern aus Venezuela nach Kolumbien als Inspiration für das Krypto-Dollar-Projekt bezeichnet, da viele einen riskanten Schwarzmarkt für Überweisungen genutzt hätten, der sich dadurch entwickelt habe, dass Western Union und MoneyGram zunehmend Kapitalkontrollen unterworfen worden seien.

Valiu überweist seit sieben Monaten Überweisungen in Fiat-Währung an die Venezolaner, aber die Hyperinflation führte dazu, dass die Empfänger in der Zeit, in der sie ankamen, weniger Bolivianer hatten.

„Neunundneunzig Prozent der Überweisungen kommen immer noch in Bolívares an“, twitterte Valius Forschungsleiter Alejandro Machado Anfang des Monats. „Dollar-Bargeld überschreitet kaum Grenzen, besonders inmitten der Schließungen von #COVIDー19“.

Während die Venezolaner eine Hyperinflation erleben, glauben einige Experten, dass die Vereinigten Staaten und Australien aufgrund des blockadebedingten Nachfragerückgangs derzeit auf eine Deflation zusteuern.

Entlassener Bitmain-Mitbegründer stürmt Büro in Peking, um Kontrolle zurückzugewinnen

Streit zwischen Bitmain-Gründern geht weiter

Die Saga zwischen den beiden Gründern von Bitmain, die schließlich zur Entlassung des anderen, Micree Zhan, führte, wird wiederbelebt. Zhan, der irgendwann im vergangenen Jahr abgesetzt wurde, ist aggressiv zurückgekehrt, um das in Peking ansässige Büro des Bitcoin-ASIC-Chipherstellers zurückzuerobern.

Zhan, der verdrängte Bitmain-Mitbegründer, versucht, mit Gewalt zurückzukehren

Nach einem Videoclip von BlockBeatsChina, der am Donnerstag von Dovey Wan, dem Gründungspartner von Primitive Ventures, getwittert wurde, stürmte der vertriebene Bitmain-Mitbegründer mit etwa 12 Leibwächtern das Büro. Sie brachen gewaltsam in das Büro ein und versuchten, die Kontrolle über die Pekinger Niederlassung zurückzugewinnen.

😂😂😂OH MAN the #BitMainDrama dieses Video wurde von @BlockBeatsChina verifiziert

Micree führte heute ein Team von Privatgardisten an, die das Bitmain-Büro in Peking zum Einsturz brachten … sie brachen mit brutaler Gewalt ein und versuchten, die Kontrolle zurückzuerobern (nach Jihans anfänglichem Staatsstreich und einer Reihe empörender Verhaltensweisen) pic.twitter.com/wkpKJ8Nr8H

– Umfrage 以德服人 Wan 🪐🦖 (@DoveyWan) 4. Juni 2020

Wie von BlockBeats berichtet, hat der gestürzte Bitmain-Mitbegründer heute in einem Brief die Arbeiter und Aktionäre des Unternehmens darüber informiert, dass er zurückgekehrt ist, um die Kontrolle über das in Peking ansässige Büro zurückzuerobern. Er ging noch weiter und ermutigte alle Arbeiter, ihre Arbeit wieder aufzunehmen.

In Bezug auf das jüngste Problem, das zwischen den beiden Gründern des Unternehmens ausgebrochen ist, entschuldigte sich Micree Zhan, der verdrängte Bitmain-Mitbegründer, für die jüngsten Probleme. Er versprach, das Unternehmen zu einem Börsengang zu führen, verbunden mit der Erwartung, den Wert von Bitmain in den nächsten fünf Jahren auf etwa 50 Millionen Dollar zu steigern.

Bitmain sagt nein

Laut dem offiziellen Weibo-Konto von Bitmain sagt das Unternehmen jedoch nach wie vor, dass dem Zhan die rechtmäßige Vertretung der in Peking ansässigen Tochtergesellschaft des Unternehmens, die hinter der Marke Antminer steht, entzogen wurde.

Das Problem zwischen Jihan Wu, dem derzeitigen CEO von Bitmain, und Micree Zhan geht auf das Jahr 2019 zurück, Berichten zufolge im Oktober. Die ganze Angelegenheit läuft auf eine interne Meinungsverschiedenheit mit dem abgesetzten Bitmain-Mitbegründer über die künftige Geschäftsausrichtung des Unternehmens hinaus.

Nach einem langen Streit ordnete der CEO an, dass die Mitarbeiter des Unternehmens keine Anweisungen von Zhan erhalten und an keiner von ihm organisierten Geschäftsveranstaltung teilnehmen sollten. Jihan drohte den Arbeitern mit der Kündigung ihrer Verträge, wenn sie gegen seine Anweisung verstießen.

JP Morgan: CBDC bedroht Hegemonie des US-Dollars

JPMorgan glaubt, dass die digitalen Währungen der Zentralbanken die Hegemonie des US-Dollars untergraben könnten.

JPMorgan ist der Ansicht, dass die digitalen Währungen der Zentralbank, der CBDC, eine Bedrohung für die globale Hegemonie des US-Dollars darstellen könnten.

Laut einem von Bloomberg abgedeckten Bericht erklärte der Chefökonom der Bank in den USA, dass „es kein Land gibt, das durch das störende Potenzial der digitalen Währung mehr zu verlieren hat als die Vereinigten Staaten“.

„Dies dreht sich in erster Linie um die Hegemonie des US-Dollars. Die Ausgabe der globalen Reservewährung und des Tauschmittels für den internationalen Handel mit Waren, Gütern und Dienstleistungen bringt immense Vorteile mit sich“, fügte der Bericht hinzu.

Die Dominanz des US-Dollars

Blockchain untergräbt US-Dominanz über Handelsfinanzierung

Während JPMorgan bezweifelt, dass der Dollar bald als globale Reservewährung verdrängt wird, warnt der Bericht davor, dass „fragile“ periphere Aspekte der Dominanz der Währung ausgehöhlt werden könnten, darunter die Handelsfinanzierung und das SWIFT-Nachrichtensystem.

Im März kündigten acht Großbanken, darunter HSBC und Citi, an, dass eine gemeinsam entwickelte Blockchain-Handelsfinanzierung in Singapur in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 auf den Markt kommen wird.

Blockkettenbasierte Handelsfinanzierungsinitiativen wurden auch in China, Oman und Europa gestartet.

Die Digitalisierung der Dominanz des Dollars

Der Bericht spricht sich dafür aus, dass die USA ein Digital-Dollar-Projekt starten, um ihre monetäre Dominanz in den schnell wachsenden digitalen Bereich zu verlagern.

JPMorgan warnt davor, dass andere Länder digitale Währungen verwenden könnten, um das SWIFT-System und die Reichweite von Wirtschaftssanktionen zu umgehen, was die Fähigkeit der Vereinigten Staaten untergraben würde, durch die Kontrolle über die globale Reservewährung auf globaler Ebene Macht auszuüben.

„Eine Lösung für grenzüberschreitende Zahlungen anzubieten, die auf einem digitalen Dollar aufbaut, wäre, insbesondere wenn sie so konzipiert ist, dass sie die Struktur des inländischen Finanzsystems nur minimal stört, eine sehr bescheidene Investition, um ein wichtiges Mittel zur Machtprojektion in der globalen Wirtschaft zu schützen“, so der Bericht.

Insbesondere für Länder mit hohem Einkommen und die USA ist die digitale Währung eine Übung im geopolitischen Risikomanagement.

CDBDs sind eine „defensive Haltung“ gegenüber Stallmünzen

Im Gespräch mit Cointelegraph bot der Ökonom John Vaz eine kritische Einschätzung der CBDCs an und argumentierte, dass die digitalen Währungen der Zentralbanken „eine Art Nachhutaktion darstellen, die von den Zentralbanken bekämpft wird, weil sie keine Kryptowährung mögen“.

Vaz argumentierte, dass Kryptowährungen den Zentralbanken die Fähigkeit nehmen, „einen Hebel in der Wirtschaft anzusetzen, weil man unter Dingen wie Bitcoin kein Geld auf dem Kreditweg schaffen kann“.

„Bei den digitalen Währungen der Zentralbanken geht es wahrscheinlich mehr darum, Geld zu verfolgen als Nutzen zu bringen“, fügte er hinzu.

Beste Live Dealer Casinos

Live-Dealer-Online-Kasinos sind, wie der Name schon sagt, Kasinos, die Live-Dealer-Spiele anbieten! Dabei handelt es sich um Live-Dealer-Glücksspielseiten, die Casino-Spiele anbieten, bei denen Sie das Gefühl haben, in einem landgestützten Casino zu spielen, anstatt nur ein Online-Spiel zu spielen. Es gibt einen realen Dealer, der per Videostream verbunden ist und Ihre Einsätze einsammelt und Gewinne ausbezahlt.

Jedes Jahr wächst die Popularität des Online-Casino-Glücksspiels. Die Kasino-Websites werden immer besser, und die meisten Spiele können jetzt über das Internet gespielt werden. In den letzten Jahren hat eine große Zahl von Personen begonnen, in Online-Casinos mit Live-Dealern zu spielen.

Heute gibt es im ganzen Land viele fantastische Live-Dealer-Casinoseiten. Da es so viele zur Auswahl gibt, fällt es manchen Spielern schwer, sich zu entscheiden, welchem Casino sie beitreten möchten. Zum Glück für Sie sind wir hier, um Ihnen dabei zu helfen!

Wie wir die besten Live-Dealer-Online-Casinos bestimmen

Der Wettbewerb in der US-Online-Casino-Branche war noch nie so groß wie heute. Jede Live-Dealer-Casino-Website, die heute in Betrieb ist, arbeitet daran, die anderen zu übertreffen. Aufgrund dieser Tatsache ist jetzt eine der besten Zeiten überhaupt, um das Casino-Glücksspiel in den Vereinigten Staaten auszuprobieren.

Natürlich ist nicht jede einzelne Kasinowebsite in diesem Land gut. Einige haben sich sogar den Ruf erworben, ein wenig zwielichtig zu sein. Es ist wichtig, verstehen zu können, was eine gute Website von einer schlechten Casino-Website unterscheidet.

Unser Team von Glücksspielexperten verfügt über ein einzigartiges System zur Ermittlung der besten Live-Dealer-Online-Casinos. Wir konzentrieren uns darauf, sichere Online-Kasinos zu finden, die alle grundlegenden Funktionen bieten, die Sie von einer Kasino-Website erwarten würden. Im Folgenden finden Sie vier der Hauptmerkmale, die unserer Meinung nach alle ehrlichen Casino-Websites bieten sollten.

Sichere Zahlungsoptionen

Zahlungsmethoden

Das erste, was wir sicherstellen, bevor wir eine Kasino-Website empfehlen, ist ein sicheres Zahlungssystem. Nichts ist wichtiger, als sicherzustellen, dass das Geld eines Spielers sicher ist. Die besten Live-Dealer-Online-Casinos bieten heute mehrere verschiedene Zahlungsoptionen an.

Bei den meisten können Einzahlungen mit allen gängigen Kreditkarten vorgenommen werden. Die Auszahlungsoptionen unterscheiden sich von Website zu Website, doch viele erlauben diese Auszahlungen nur mit Bitcoin. Die Gebühren für Einzahlungen und Abhebungen sind unten aufgeführt.

In der Online-Glücksspielindustrie spricht sich das Wort schnell herum, und alle Websites, die dabei erwischt werden, wie sie Zahlungen von Mitgliedern zurückhalten, werden extrem schnell auf schwarze Listen gesetzt. Um es Ihnen leicht zu machen, können Sie sich alle Live-Dealer-Casino-Websites ansehen, die wir oben auf dieser Seite aufgelistet haben. Jede dieser Websites ist dafür bekannt, ihren Mitgliedern sichere Zahlungssysteme anzubieten.

Hilfreiche Kundensupport-Optionen

Ein effektives Kundenbetreuungssystem mag nicht als das wichtigste Merkmal eines Online-Casinos erscheinen. In Wirklichkeit ist dies jedoch absolut entscheidend für das Angebot von Kasino-Websites. Wir achten darauf, nur solche Websites zu pushen, die immer verfügbar sind, um ihren Mitgliedern zu helfen.

Die Mehrheit der US-Bundesstaaten reguliert ihre Internetkasinoindustrie nicht. Das bedeutet, dass Beamte in diesem Staat keine Möglichkeit haben, Online-Kasinospieler zu unterstützen. Sie sind darauf angewiesen, dass die Websites, auf denen Sie spielen, Ihnen helfen.

Die besten Sites werden eine Live-Chat-Funktion anbieten. Dies ermöglicht es Ihnen, über eine Chatbox direkt mit Website-Vertretern zu sprechen. Live-Dealer-Online-Casinos, die nur E-Mail-Support anbieten, werden nicht empfohlen.

Breite Palette von Live-Dealer-Spielen

Das letzte, was wir untersuchen, ist die Anzahl und Qualität der verfügbaren Glücksspielmöglichkeiten. Heutzutage ist es üblich, Online-Casinoseiten zu finden, die jeden Tag Tausende von verschiedenen Spielen anbieten. Es ist bekannt, dass sich einige Websites auf spezifischere Spiele konzentrieren als andere.

Es ist ziemlich leicht zu erkennen, welche Websites die besten Live-Dealer-Spiele anbieten. Viele Websites bieten ihren Spielern die Möglichkeit, die vollständige Liste der verfügbaren Glücksspieloptionen zu prüfen, bevor sie sich überhaupt anmelden. Auf einigen Websites können Sie diese Spiele sogar ausprobieren, bevor Sie Mitglied geworden sind.

Die besten Internet-Casinos bieten eine große Auswahl an verschiedenen Live-Dealer-Spielen an. Die Qualität des Videostreams sollte fantastisch sein und der Wettprozess sollte einfach sein.

Diese drei Merkmale sind in allen Live-Dealer-Casinos online von enormer Bedeutung. Sie können sich darauf verlassen, dass die von uns empfohlenen Websites diese drei Eigenschaften bieten.

Live-Dealer-Casino-Websites vs. landbasierte Casinos

Landgestützte Kasinos sind in den Vereinigten Staaten seit mehr als einem Jahrhundert in Betrieb. Die USA haben eine reiche Geschichte des Kasinospiels, und die meisten Bundesstaaten hier erlauben den Betrieb traditioneller Kasinos. In jüngster Zeit sind Online-Kasinos jedoch populärer geworden als Spielhallen aus Stein und Mörtel.

Es gibt offensichtlich einige Ähnlichkeiten. Sowohl Live-Dealer-Online-Kasinos als auch landgebundene Kasinos bieten den Mitgliedern Glücksspieloptionen an. Der wahre Grund, warum Online-Casinos so beliebt geworden sind, ist der Komfort, den sie bieten.

Live Dealer vs Land Based Casinos

Immer mehr Menschen beginnen zu begreifen, wie einfach Online-Glücksspiele wirklich sind. Auf diesen Seiten können Sie von überall mit einer Internetverbindung spielen. Viele bieten auch fantastische mobile Glücksspielmöglichkeiten an, was bedeutet, dass Sie mit Ihrem Smartphone auch unterwegs Wetten abschließen können!

Traditionelle landgestützte Kasinos werden immer beliebt sein. Dies gilt insbesondere an Orten wie Las Vegas, wo sich einige der größten Kasinos der Welt befinden.

Es ist der Komfort der Online-Casinos mit Live-Dealern, der ihnen hilft, so beliebt zu werden. Niemand kann wirklich sagen, dass das eine besser ist als das andere.

Fühlen Sie sich frei, einige der Live-Dealer-Online-Casinos, die wir oben auf dieser Seite empfehlen, auszuprobieren und zu vergleichen, was sie anbieten und was Ihr lokales Casino bietet. Vielleicht werden Sie von den Ergebnissen überrascht sein.

Welche Spiele sind in den Live-Dealer-Online-Casinos verfügbar?

Es ist unglaublich zu sehen, wie viele verschiedene Online-Glücksspieloptionen über Kasino-Websites verfügbar sind. Noch vor ein paar Jahren boten viele dieser Online-Kasinos nur einige wenige grundlegende Spiele wie Blackjack und Poker an. Heute können Sie so gut wie jedes einzelne Kasinospiel finden, das über diese Glücksspielseiten angeboten wird. Spiele wie Live-Dealer-Roulette, Live-Dealer-Baccarat, Live-Dealer-Poker und mehr.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung einiger beliebter Live-Dealer-Casinospiele und wie sie sich von normalen Online-Casinospielen unterscheiden.

Live-Dealer-Blackjack-Spiele

Live Dealer Blackjack

Blackjack ist nach wie vor das beliebteste Casinospiel der Welt. Es wird in fast jedem einzelnen Kasino des Landes angeboten. Viele Online-Casino-Websites haben erkannt, wie beliebt dieses Spiel ist, und haben damit begonnen, ihren Mitgliedern Live-Dealer-Blackjack-Optionen anzubieten.

Live-Dealer-Blackjack funktioniert genau so wie in einem landgestützten Casino, nur dass der Dealer per Videostream verbunden ist, um Ihre Einsätze zu sammeln. Er legt die Karten so aus, wie Sie es erwarten würden. Es ist unglaublich einfach.

Live-Dealer-Baccarat-Spiele

Live-Händler Baccarat

Bakkarat ähnelt in gewisser Weise dem Blackjack und bietet manchmal sogar noch mehr Möglichkeiten, groß zu gewinnen. Live-Dealer-Baccarat hat in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen und ist in den meisten der Top-Online-Casinos für Live-Dealer erhältlich.

Heutzutage wird eine Vielzahl von verschiedenen Online-Baccarat-Optionen angeboten. Traditionelles Online-Baccarat ist nach wie vor am beliebtesten, doch viele entscheiden sich jetzt für lustige Versionen wie Punto Bunco, Baccarat Banque und andere.

Live-Dealer-Roulette-Spiele

Live-Händler-Roulette

Roulette ist ein weiteres beliebtes Spiel. Oberflächlich betrachtet sieht es unglaublich einfach aus, und doch gibt es innerhalb des Spiels eine Vielzahl verschiedener Wettoptionen, mit denen Sie viel Geld verdienen können. Es gibt einige, die dem regulären Online-Roulette skeptisch gegenüberstehen, da sie die Kugel, die sich im Rad dreht, nicht selbst sehen können.

Live-Dealer-Roulette bietet jedoch genau das gleiche Maß an Sicherheit wie in normalen Casinos. Sie können per Video sehen, wie die Kugel in das Rad fällt, und beobachten, ob sie auf einer Zahl landet.

Dies sind die drei beliebtesten Live-Dealer-Online-Casinospiele. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie die einzigen Optionen sind. Die Top-Casinoseiten bieten auch beliebte Spiele wie Live-Poker, Live-Craps und mehr an.

FAQs Über Online Casino Live-Dealer-Spiele

Wo kann ich Live-Händlerspiele online spielen?

Es dürfte nicht schwer sein, eine fantastische Live-Dealer-Casino-Website zu finden. Heute gibt es eine große Anzahl fantastischer Websites, die diese Spiele anbieten und im ganzen Land verfügbar sind. Fühlen Sie sich frei, die von uns empfohlenen Websites oben auf dieser Seite zu besuchen. Jede einzelne ist fantastisch!

Sind Live-Dealer-Casino-Spiele einfacher als normale Online-Casino-Spiele?

Nicht unbedingt. Das Spielen von Casino-Spielen mit einem Live-Dealer wird Ihre Gewinnchancen nicht erhöhen. Viele glauben jedoch, dass ein echter Dealer, der Ihre Einsätze einsammelt, den Wettvorgang etwas einfacher macht.

Wieviel Geld kann ich beim Spielen von Live Dealer Casino-Spielen online gewinnen?

Das hängt ganz von Ihnen ab! Fast keines der besten Live-Dealer-Casinos online setzt Limits dafür, wie viel Geld ihre Spieler gewinnen können. Die Art und Weise, wie Sie spielen, und der Geldbetrag, den Sie setzen, bestimmen, wie viel Geld Sie gewinnen können.

Ist Live Dealer Casino Gambling in den USA legal?

In den letzten Jahren hat eine große Anzahl von US-Bundesstaaten Schritte zur Legalisierung und Regulierung ihrer Glücksspielindustrie unternommen. Die spezifische Legalität von Live-Dealer-Casino-Glücksspielen unterscheidet sich von Bundesstaat zu Bundesstaat. Die Mehrheit der Bundesstaaten erlaubt diese Form des Glücksspiels. Nur wenige haben Gesetze, die Online-Glücksspiele gänzlich verbieten.

Was sind die besten Arten von Online-Live-Händlerspielen?

Jeder hat seine eigenen Spielpräferenzen. Einige behaupten, Blackjack sei das beste Spiel und andere lieben Baccarat. Es gibt keine Möglichkeit zu sagen, welche Live-Dealer-Casinospiele die besten sind. Verbringen Sie einige Zeit damit, verschiedene Spiele zu spielen und entscheiden Sie selbst, welches Spiel das beste ist!

Schlussfolgerung

Die US-Online-Casino-Branche wird von Jahr zu Jahr besser. Infolgedessen werden immer mehr einzigartige Glücksspieloptionen wie Live-Dealer-Spiele verfügbar. Schauen Sie sich unbedingt einige verschiedene Websites an, um die verschiedenen Optionen zu sehen, die jetzt verfügbar sind.

Viel Glück mit Ihren Wetten!

Bitmünze und Gold stehen Rückschlägen gegenüber

Bitmünze und Gold stehen Rückschlägen gegenüber, da vielversprechende Impfstofftests die Nachfrage nach einem sicheren Hafen eindämmen

  • Bitcoin fiel aus einem entscheidenden Resistenzgebiet, da eine vielversprechende Coronavirus-Impfstoffstudie die Nachfrage nach einem sicheren Hafen innerhalb eines Tages eindämmte.
  • Der Arzneimittelhersteller Moderna Inc. berichtete, dass das experimentelle Virus-Medikament die Immunantwort zur Abwehr des Virus verstärkte.
  • Diese Nachricht beflügelte die Intraday-Risikostimmung, wobei die drei Wall Street-Indizes Gewinne verzeichneten. Gold, wie Bitcoin, fiel.

Bitcoin fand inmitten einer wachsenden Gesundheitskrise einen festen Halt. Doch nun zeigt der so genannte sichere Hafen seine ersten Anzeichen, dass er an Stärke verliert, da die Krise einer Lösung bei Bitcoin Evolution entgegenzugehen verspricht.

Krise einer Lösung bei Bitcoin Evolution

Die Biotech-Firma Moderna Inc. berichtete am Montag, dass ihre frühen Versuche am Menschen für einen potenziellen Coronavirus-Impfstoff positive Ergebnisse erbracht haben. Das in Massachusetts ansässige Unternehmen sagte, dass der Impfstoff die Immunantwort bei einigen seiner gesunden menschlichen Freiwilligen verstärkt habe, nur einen Tag, nachdem der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, vor einer langsamen wirtschaftlichen Erholung ohne ein Coronavirus-Medikament gewarnt hatte.

Die zuvor düsteren Aussichten trugen dazu bei, den Appetit der Anleger auf Safe-Hafen-Anlagen zu steigern. Bitcoin, eine relativ neue Absicherungsanlage, legte in einer dreitägigen Siegesserie um 6,93 Prozent zu.

Doch die Rallye der Benchmark-Kryptowährung kam am Dienstag zum Stillstand, als die Anleger die Möglichkeit einer vollständigen wirtschaftlichen Erholung nach der vielversprechenden Impfstoffstudie von Moderna in Erwägung zogen. Der BTC/USD-Wechselkurs fiel beim frühen Handel am Dienstag um 208 Dollar oder 2,14 Prozent auf 9.528,45 Dollar.

Das Paar versuchte, einen Teil seiner Intraday-Verluste auszugleichen, riskierte jedoch, unter das Gewicht einer langfristigen Preisobergrenze zu fallen. Als volatiler Vermögenswert stützt sich Bitcoin in der Regel mehr auf spekulative technische Erzählungen als auf Marktgrundlagen. Erst am Dienstag führten sowohl technische als auch fundamentale Faktoren zu einer Abwärtsbewegung des Paares.

Auch das gelbe Metall fällt

Die Korrektur von Bitcoin erfolgte parallel zu der von Gold, einem Makro-Hedging-Asset mit einer besseren Verankerung auf den traditionellen Märkten.
14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Die an das Edelmetall gebundenen Juni-Futures fielen um $21,90 oder etwa 1,3 Prozent und pendelten sich bei $1.734,40 je Unze ein. Der Kontrakt gewann zuvor aufgrund düsterer Wirtschaftsdaten und der Angst vor neuen Coronavirus-Infektionen – dieselben Faktoren, die seinen digitalen Rivalen Bitcoin in die Höhe trieben.

Er stieg auch an, da die Anleger erwarteten, dass das Kassagold inmitten massiver Konjunkturmaßnahmen der US-Notenbank und des US-Kongresses sein Allzeithoch erreichen würde. Daniel Ghali, ein Analyst bei TD Securities, sagte Bloomberg, dass der jüngste Goldrückzug eine Umkehr der Safe-Hafen-Ströme zeige.

„Insofern als ein Impfstoff ein ultimatives Heilmittel für die vor uns liegenden wirtschaftlichen Probleme ist, würde er die Notwendigkeit einer längeren Periode, in der die Fed und andere Zentralbanken in noch nie dagewesenem Umfang Anreize geben würden, zunichte machen.

Technischer Ausblick für Bitcoin

Angesichts der Widerstandsfähigkeit bei langfristigem technischen Widerstand könnte Bitcoin eine kurzfristige Korrektur erfahren. Doch wie in einer am Montag veröffentlichten Analyse bei Bitcoin Evolution festgestellt wurde, wird die Kryptowährung in dieser Woche zwei extrem bullische Goldene Kreuze tragen. Ihre Bildung würde den Käufern signalisieren, in naher Zukunft 10.500 USD zu testen, mit einem florierenderen Aufwärtsziel von über 11.800 USD.

In der Zwischenzeit könnte das Versäumnis, über dem Widerstand zu schließen, Bitcoin in Richtung seines gleitenden 200-Tage-Durchschnitts nahe 8.000 $ drücken.